«

»

Okt 01 2011

Beitrag drucken

Eine Karte – Viele Möglichkeiten #1

Karten der Drecksbande

Diese Idee hat Uta aus dem neuen Stampin Up Katalog nachgebastelt. Da wir die alle so toll fanden war das unser Projekt des Bastelabends. Hier sind unsere Ergebnisse:

Karte von Uta 🙂
Stempel: Stampin Up “True Friend”, Stampin Up “Spaß nach Maß”
Cardstock: Unbekannt
Designpapier: Stampin Up „Prachtfarben“
Details: Schleifenband Unbekannt
Idee: Uta
Umsetzung und Gestaltung: Uta

Karte von Silvia 🙂
Stempel: Stampin Up “Spaß nach Maß”
Cardstock: Stampin Up „Chili“, Stampin Up „Schokobraun“
Designpapier: Stampin Up „Prachtfarben“, Stampin Up „Neutralfarben“
Details: Schleifenband Unbekannt, Blümchen „Idee“
Idee: Uta
Umsetzung und Gestaltung: Silvia

Karte von Ninchen 🙂
Stempel: Stampin Up “Spaß nach Maß”
Cardstock: Unbekannt
Designpapier: Stampin Up „Neutralfarben“
Details: Brad „Basic Grey“
Idee: Uta
Umsetzung und Gestaltung: Ninchen

Karte von Mir 🙂
Stempel: Stampin Up “Spaß nach Maß”
Cardstock: Stampin Up „Chili“
Designpapier: Stampin Up „Prachtfarben“
Details: Brad „Basic Grey“, Knöpfe von Oma, Schleifenband „Depot“
Idee: Uta
Umsetzung und Gestaltung: Jana

Ich hoffe die Karten gefallen euch. Jede einzelne finde ich wunderschön. Ich glaube das wird meine neue Lieblingskarte.

Mag ich
3

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.jana-mehl.de/wordpress/?p=695

4 Kommentare

1 Ping

  1. Silvia

    Cardstock bei mir ist Schokobraun und Chili von Stampin up 😉

  2. Jana

    Dann trag ich das doch gleich mal nach 🙂

  3. Mom

    diese Karten sehen toll aus, weiter so 🙂

  4. Ninchen

    Eure Karten sehen echt klasse aus!!! Ich glaub, ich muss die auch noch mal basteln, weil meine gefällt mir nicht so wirklich… Die Schleife fehlt.
    hmmpf 🙁
    Dein Bild ganz oben auf der Seite ist richtig toll geworden!!!!!

  1. Eine Karte – Viele Möglichkeiten #3 » Scrap mit mir

    […] kleiner Nachtrag zu dem Posting “Eine Karte – Viele Möglichkeiten #1″ noch die beiden Karten von […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>