Warning: Declaration of Graphene_Description_Walker::start_el(&$output, $item, $depth, $args) should be compatible with Walker_Nav_Menu::start_el(&$output, $item, $depth = 0, $args = Array, $id = 0) in /homepages/23/d21745419/htdocs/Jana/wordpress/wp-content/themes/graphene/includes/theme-menu.php on line 49

Warning: Declaration of Walker_PageDescription::start_el(&$output, $page, $depth, $args, $current_page) should be compatible with Walker_Page::start_el(&$output, $page, $depth = 0, $args = Array, $current_page = 0) in /homepages/23/d21745419/htdocs/Jana/wordpress/wp-content/themes/graphene/includes/theme-menu.php on line 158
Mandarinen-Quark-Torte » Scrap mit mir

«

»

Mai 16 2010

Beitrag drucken

Mandarinen-Quark-Torte

Gestern habe ich für mich und meine Familie eine Mandarinen-Quark-Torte zubereitet. Meine Mama hat diesen Kuchen früher öfter gemacht. Und wir mögen ihn alle ziemlich gerne.

Mandarinen-Quark-Torte

Mandarinen-Quark-Torte

Zutaten

Für den Boden

  • 50 ml Sahne
  • 1 TL Instant Kaffee
  • 50 g  Zucker
  • 110 g Schokolade
  • 110 g Margarine
  • 160 g Cornflakes

Zubereitung:

Sahne mit Instantkaffee aufkochen und vom Herd nehmen. Die Schokolade zerbrechen und mit der Margarine in der heißen Sahne auflösen. Die Cornflakes leicht zerdrücken und die Schokoladenmasse unterrühren. Eine Springform mit Backtrennpapier auslegen und die Masse (etwas zum Garnieren zurücklasse) auf dem Boden verteilen und gleichmässig andrücken.

Für den Belag:

Zutaten:

  • 2 Dosen Mandarinen
  • 5 Blatt weiße Gelantine
  • 400g Quark
  • abgeriebene Zitronenschale
  • 4 EL Zitronensaft
  • 100 g Zucker
  • 1 P. Vanillinzucker
  • 200 ml Sahne

Zubereitung:

Mandarinen abtropfen und die Gelantine einweichen. Quark, Zitronenschale, Zitronensaft, Zucker und Vanillinzucker miteinander verrühren. Gelantine abgießen, auflösen und unterrühren. Die Sahne steifschlagen und unter die halbsteife Quarkmasse heben. Etwas ansteifen lassen. Eine dünne Schicht Quarksahne auf den Boden geben, die Mandarinen darauf verteilen und restliche Quarkmasse darübergeben und glattstreichen.

Die Torte mit Schokocornflakes und Mandarinen garnieren.

Mag ich
0

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.jana-mehl.de/wordpress/?p=75

1 Kommentar

  1. oprem

    Die Torte war super!!!! Bitte Wiederholung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>